15 ist ein Gemeinschaftsprojekt und dafür möchten wir uns bedanken. Ohne unsere Partner, Kunden und Freunde, die uns so großzügig unterstützt haben, wäre das Projekt nicht realisierbar gewesen. Vielen herzlichen Dank!

 

Die UNO-Flüchtlingshilfe ist der deutsche Spendenpartner von UNHCR — dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen. Seit 1980 fördert sie Hilfsprojekte für Flüchtlinge im In- und Ausland. Ihre Leitlinien sind die Achtung und Umsetzung der Genfer Flüchtlingskonvention sowie der UN-Menschenrechtscharta. Das Ziel ist es, das Leben von Flüchtlingen zu schützen und dazu beizutragen, dass Flüchtlinge ein menschenwürdiges Leben führen und ihr Schicksal wieder in die eigene Hand nehmen können. Konkret fördert die UNO-Flüchtlingshilfe zum Beispiel lebensrettende Nothilfemaßnahmen im akuten Krisenfall, Aus- und Weiterbildungsprogramme für eine bessere Zukunft und Asylverfahrensberatung in Deutschland.

Wir freuen uns, dass wir mit unserem Projekt die UNO-Flüchtlingshilfe unterstützen und dadurch einen
positiven Beitrag zur Flüchtlingsthematik leisten können.

 

Die IGEPA Group ist eine der führenden Papiergroßhandelsgruppen in Europa und betreut mehr als 50.000 Kunden aus Industrie, Handel und Gewerbe.
Die Sortimente beinhalten Produkte wie grafische Papiere und Karton, Verpackungen, Briefumschlägen und Versandtaschen, Medien für die Werbetechnik einschließlich Folien, Tinten, Plattenmaterial, Displaysysteme und Textilien für Promotion sowie Verbrauchsmaterialien und Hilfsmitteln für den Offsetdruck wie Druckfarbe und Drucktücher und technischer Ausrüstungen und Dienstleistungen.

Wir bedanken uns recht herzlich für die Unterstützung, im Speziellen für die umfangreiche Papierauswahl für das Herzstück von 15, den Plakaten, wie auch für den Ausstellungskatalog und das Versandmaterial, um eine sichere Lieferung garantieren zu können.

 

Gutes Design erfahrbar und die Qualität alltäglicher Gegenstände begreifbar machen – das ist die Aufgabe des Red Dot Design Museums Essen. Die Wurzeln der heute weltgrößten Ausstellung zeitgenössischen Designs reichen bis 1955 zurück. Seit 1997 ist sie im ehemaligen Kesselhaus der Zeche Zollverein zu sehen. Sämtliche der rund 2.000 Exponate aus etwa 45 Nationen modernen Produktdesigns sind mit dem Red Dot ausgezeichnet. Sie repräsentieren die gesamte Bandbreite aktuellen Designs. Jährlich zählt das Museum etwa 150.000 Besucher. Nicht nur, aber auch wegen der Hands-On-Ausstellung, in der die Exponate aus nächster Nähe erlebbar sind, begeistert das Museum Groß und Klein.

Deshalb freuen wir uns besonders, unsere Ausstellung in diesen inspirierenden Räumen zeigen zu dürfen und bedanken uns herzlich für diese Unterstützung, nicht nur in Bezug auf die Räumlichkeit, sondern auch in Bezug auf die Kommunikation.

 

Die Produktion hochwertiger Druckerzeugnisse für Kunst, Kultur und Wirtschaft ist die Kernkompetenz der im westfälischen Bönen ansässigen Druckerei Kettler. Eine kompetente Beratung garantiert das Team aus erstklassig ausgebildeten Mitarbeitern, die mithilfe hochmoderner Maschinenparks eine beeindruckende Qualität erzielen. Als Ausbildungsbetrieb aus Überzeugung, sorgt die Druckerei Kettler selbst für die Weitergabe ihres Erfahrungsschatzes und übernimmt gleichzeitig Verantwortung in der Region.

Wir bedanken uns herzlichst für den gesponserten Druck unseres Ausstellungskatalogs.

 

Von der Konzeption und Kreation bis zur Produktion hochwertiger Druckerzeugnisse steht die Siebdruckerei Kalisch in Duisburg für außerordentliche Qualität und optimale Betreuung. Absolute Kontrolle über die Erzeugnisse garantiert die ständige Drucküberwachung. Siebdruck Kalisch kombiniert Qualität, moderne Fertigkeit und zuverlässige Umsetzung und liefert so beeindruckende Ergebnisse und maßgeschneiderte Lösungen für sämtliche Anforderungen. 2013, 2012 und 2011 wurde die Druckerei für ihre herausragende Qualität mit dem PrintStar Award ausgezeichnet.

Für die professionelle und umfangreiche Unterstützung in der Herstellung unserer Plakate möchten wir uns recht herzlich bedanken.

 

Seit 45 Jahren verbindet man mit dem Namen RECKLI Spezialisten für Architekturbeton. Mit den höchsten Ansprüchen an Design, Individualität und modernster Maschinentechnik fertigt RECKLI wiederverwendbare und elastische Formen und Matrizen. Kontinuierliche Forschung und Entwicklung garantiert die von Planern und Architekten national wie international geschätzte Qualität der Produkte. Kunden aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Restauration, Kunst, Design, Modellbau aber auch Museen, Theater und Filmstudios vertrauen auf die Fertigkeiten im Umgang mit Architekturbeton.

Wir freuen uns sehr über die, für die Ausstellung angefertigten Betonelemente. Für das Sponsoring und die Unterstützung der Umsetzung von 15 möchten wir ein riesiges Dankeschön aussprechen.

 

Die in 2015 gegründete Online-Plattform bildet einen zentralen Anlaufpunkt für Interessierte an Editionen, Multiples und Objekten von Grafikdesignern. Also genau für diejenigen, die sich auch über eine Aktion wie die unsere freuen. vollends.com macht die besonderen Dinge zugänglich, hört nicht bei der Präsentation auf, sondern ermöglicht den einfachen Erwerb. Wieso also nicht einen nummerierten Siebdruck oder eine aufwändig gedruckte Fotografie eines beliebten Grafikdesigners für Zuhause? Eine tolle Idee, schon jetzt von bekannten Grafikdesignern gestützt, die wir gerne verbreiten.

vollends.com hilft uns, auf die Aktion aufmerksam zu machen und beim Verkauf der Arbeiten außerhalb des Ausstellungsraums. Vielen Dank dafür. Ein unabhängiges Netzwerk mit selbem Interesse – wir freuen uns, sie dabei zu haben.

Ein Projekt von
In Kooperation mit